Fragenkatalog zum Test Leben in Deutschland

Würden Sie den Test Leben in Deutschland bestehen?

Zur Land-Auswahl

Die Fragen mit Antworten

FrageAntwort
87,5%
197.

Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

A: Thüringen ✓

B: Hessen

C: Bayern

D: Bremen

87,4%
7.

Welches Recht gehört zu den Grundrechten, die nach der deutschen Verfassung garantiert werden? Das Recht auf …

A: Glaubens- und Gewissensfreiheit ✓

B: Unterhaltung

C: Arbeit

D: Wohnung

87,3%
12.

Eine Partei im Deutschen Bundestag will die Pressefreiheit abschaffen. Ist das möglich?

A: Ja, wenn mehr als die Hälfte der Abgeordneten im Bundestag dafür sind.

B: Ja, aber dazu müssen zwei Drittel der Abgeordneten im Bundestag dafür sein.

C: Nein, denn die Pressefreiheit ist ein Grundrecht. Sie kann nicht abgeschafft werden. ✓

D: Nein, denn nur der Bundesrat kann die Pressefreiheit abschaffen.

87,3%
290.

Sie haben in Deutschland einen Fernseher gekauft. Zu Hause packen Sie den Fernseher aus, doch er funktioniert nicht. Der Fernseher ist kaputt. Was können Sie machen?

A: eine Anzeige schreiben

B: den Fernseher reklamieren ✓

C: das Gerät ungefragt austauschen

D: die Garantie verlängern

87,2%
118.

Was regelt das Wahlrecht in Deutschland?

A: Wer wählen darf, muss wählen.

B: Alle die wollen, können wählen.

C: Wer nicht wählt, verliert das Recht zu wählen.

D: Wer wählen darf, kann wählen. ✓

87,1%
15.

Was verbietet das deutsche Grundgesetz?

A: Militärdienst

B: Zwangsarbeit ✓

C: freie Berufswahl

D: Arbeit im Ausland

87,1%
141.

Wer berät in Deutschland Personen bei Rechtsfragen und vertritt sie vor Gericht?

A: ein Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin ✓

B: ein Richter / eine Richterin

C: ein Schöffe / eine Schöffin

D: ein Staatsanwalt / eine Staatsanwältin

87,0%
78.

Was bedeutet die Abkürzung SPD?

A: Sozialistische Partei Deutschlands

B: Sozialpolitische Partei Deutschlands

C: Sozialdemokratische Partei Deutschlands ✓

D: Sozialgerechte Partei Deutschlands

86,9%
27.

Deutschland ist …

A: ein sozialistischer Staat.

B: ein Bundesstaat. ✓

C: eine Diktatur.

D: eine Monarchie.

86,9%
74.

Wie heißt das Parlament für ganz Deutschland?

A: Bundesversammlung

B: Volkskammer

C: Bundestag ✓

D: Bundesgerichtshof

86,9%
148.

Was ist eine Aufgabe der Polizei in Deutschland?

A: das Land zu verteidigen

B: die Bürgerinnen und Bürger abzuhören

C: die Gesetze zu beschließen

D: die Einhaltung von Gesetzen zu überwachen ✓

86,7%
32.

Was ist keine staatliche Gewalt in Deutschland?

A: Gesetzgebung

B: Regierung

C: Presse ✓

D: Rechtsprechung

86,6%
279.

In den meisten Mietshäusern in Deutschland gibt es eine „Hausordnung“. Was steht in einer solchen „Hausordnung“? Sie nennt …

A: Regeln für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

B: alle Mieter und Mieterinnen im Haus.

C: Regeln, an die sich alle Bewohner und Bewohnerinnen halten müssen. ✓

D: die Adresse des nächsten Ordnungsamtes.

86,4%
201.

Welche der folgenden Auflistungen enthält nur Bundesländer, die zum Gebiet der früheren DDR gehörten?

A: Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Schleswig-Holstein, Brandenburg

B: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen ✓

C: Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen

D: Sachsen, Thüringen, Hessen, Niedersachsen, Brandenburg

86,4%
192.

Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

A: Brandenburg ✓

B: Bayern

C: Saarland

D: Hessen

86,4%
8.

Was steht nicht im Grundgesetz von Deutschland?

A: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

B: Alle sollen gleich viel Geld haben. ✓

C: Jeder Mensch darf seine Meinung sagen.

D: Alle sind vor dem Gesetz gleich.

86,1%
158.

Das „Dritte Reich“ war eine …

A: Diktatur. ✓

B: Demokratie.

C: Monarchie.

D: Räterepublik.

86,1%
195.

Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

A: Hessen

B: Sachsen-Anhalt ✓

C: Nordrhein-Westfalen

D: Saarland

86,0%
109.

Wie oft gibt es normalerweise Bundestagswahlen in Deutschland?

A: alle drei Jahre

B: alle vier Jahre ✓

C: alle fünf Jahre

D: alle sechs Jahre

85,9%
235.

Der französische Staatspräsident François Mitterrand und der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl gedenken in Verdun gemeinsam der Toten beider Weltkriege. Welches Ziel der Europäischen Union wird bei diesem Treffen deutlich?

Bild anzeigen

A: Freundschaft zwischen England und Deutschland

B: Reisefreiheit in alle Länder der EU

C: Frieden und Sicherheit in den Ländern der EU ✓

D: einheitliche Feiertage in den Ländern der EU

85,9%
165.

Wie hieß der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland?

A: Konrad Adenauer ✓

B: Kurt Georg Kiesinger

C: Helmut Schmidt

D: Willy Brandt

85,9%
119.

Wahlen in Deutschland sind frei. Was bedeutet das?

A: Alle verurteilten Straftäter / Straftäterinnen dürfen nicht wählen.

B: Wenn ich wählen gehen möchte, muss mein Arbeitgeber / meine Arbeitgeberin mir frei geben.

C: Jede Person kann ohne Zwang entscheiden, ob sie wählen möchte und wen sie wählen möchte. ✓

D: Ich kann frei entscheiden, wo ich wählen gehen möchte.

85,8%
196.

Warum nennt man die Zeit im Herbst 1989 in der DDR „Die Wende“? In dieser Zeit veränderte sich die DDR politisch …

A: von einer Diktatur zur Demokratie. ✓

B: von einer liberalen Marktwirtschaft zum Sozialismus.

C: von einer Monarchie zur Sozialdemokratie.

D: von einem religiösen Staat zu einem kommunistischen Staat.

85,6%
298.

In der DDR lebten vor allem Migranten aus …

A: Vietnam, Polen, Mosambik. ✓

B: Frankreich, Rumänien, Somalia.

C: Chile, Ungarn, Simbabwe.

D: Nordkorea, Mexiko, Ägypten.

85,5%
260.

In Deutschland hat ein Kind in der Schule …

A: Recht auf unbegrenzte Freizeit.

B: Wahlfreiheit für alle Fächer.

C: Anspruch auf Schulgeld.

D: Anwesenheitspflicht. ✓

85,3%
232.

Wer wird bei der Europawahl gewählt?

A: die Europäische Kommission

B: die Länder, die in die EU eintreten dürfen

C: die europäische Verfassung

D: die Abgeordneten des Europäischen Parlaments ✓

85,1%
110.

Für wie viele Jahre wird der Bundestag in Deutschland gewählt?

A: 2 Jahre

B: 3 Jahre

C: 4 Jahre ✓

D: 5 Jahre

85,0%
115.

Was bedeutet „aktives Wahlrecht“ in Deutschland?

A: Man kann gewählt werden.

B: Man muss wählen gehen.

C: Man kann wählen. ✓

D: Man muss zur Auszählung der Stimmen gehen.

85,0%
202.

Zu wem gehörte die DDR im „Kalten Krieg“?

A: zu den Westmächten

B: zum Warschauer Pakt ✓

C: zur NATO

D: zu den blockfreien Staaten

85,0%
297.

Aus welchem Land sind die meisten Migranten / Migrantinnen nach Deutschland gekommen?

A: Italien

B: Polen

C: Marokko

D: Türkei ✓

Würden Sie den Test Leben in Deutschland bestehen?

Zur Land-Auswahl