Fragenkatalog zum Test Leben in Deutschland

Würden Sie den Test Leben in Deutschland bestehen?

Zur Land-Auswahl

Die Fragen mit Antworten

FrageAntwort
92,9%
76.

Was bedeutet die Abkürzung CDU in Deutschland?

A: Christliche Deutsche Union

B: Club Deutscher Unternehmer

C: Christlicher Deutscher Umweltschutz

D: Christlich Demokratische Union ✓

92,8%
256.

Ein Ehepaar möchte in Deutschland ein Restaurant eröffnen. Was braucht es dazu unbedingt?

A: eine Erlaubnis der Polizei

B: eine Genehmigung einer Partei

C: eine Genehmigung des Einwohnermeldeamts

D: eine Gaststättenerlaubnis von der zuständigen Behörde ✓

92,7%
253.

Wo müssen Sie sich anmelden, wenn Sie in Deutschland umziehen?

A: beim Einwohnermeldeamt ✓

B: beim Standesamt

C: beim Ordnungsamt

D: beim Gewerbeamt

92,7%
173.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Gründungsmitglied …

A: des Nordatlantikpakts (NATO).

B: der Vereinten Nationen (VN).

C: der Europäischen Union (EU). ✓

D: des Warschauer Pakts.

92,7%
229.

Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?

A: Spanien

B: Bulgarien

C: Norwegen

D: Luxemburg ✓

92,7%
132.

Viele Menschen in Deutschland arbeiten in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Was bedeutet das?

A: Sie arbeiten als Soldaten / Soldatinnen.

B: Sie arbeiten freiwillig und unbezahlt in Vereinen und Verbänden. ✓

C: Sie arbeiten in der Bundesregierung.

D: Sie arbeiten in einem Krankenhaus und verdienen dabei Geld.

92,6%
112.

Die Wahlen in Deutschland sind …

A: speziell.

B: geheim. ✓

C: berufsbezogen.

D: geschlechtsabhängig.

92,6%
139.

Wann kommt es in Deutschland zu einem Prozess vor Gericht? Wenn jemand …

A: zu einer anderen Religion übertritt.

B: eine Straftat begangen hat und angeklagt wird. ✓

C: eine andere Meinung als die der Regierung vertritt.

D: sein Auto falsch geparkt hat und es abgeschleppt wird.

92,6%
121.

Eine Partei möchte in den Deutschen Bundestag. Sie muss aber einen Mindestanteil an Wählerstimmen haben. Das heißt …

A: 5 %-Hürde. ✓

B: Zulassungsgrenze.

C: Basiswert.

D: Richtlinie.

92,5%
41.

Warum gibt es in einer Demokratie mehr als eine Partei?

A: weil dadurch die unterschiedlichen Meinungen der Bürger und Bürgerinnen vertreten werden ✓

B: damit Bestechung in der Politik begrenzt wird

C: um politische Demonstrationen zu verhindern

D: um wirtschaftlichen Wettbewerb anzuregen

92,4%
299.

Ausländische Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die in den 50er und 60er Jahren von der Bundesrepublik Deutschland angeworben wurden, nannte man …

A: Schwarzarbeiter / Schwarzarbeiterinnen

B: Gastarbeiter / Gastarbeiterinnen ✓

C: Zeitarbeiter / Zeitarbeiterinnen

D: Schichtarbeiter / Schichtarbeiterinnen

92,3%
2.

In Deutschland können Eltern bis zum 14. Lebensjahr ihres Kindes entscheiden, ob es in der Schule am …

A: Geschichtsunterricht teilnimmt.

B: Religionsunterricht teilnimmt. ✓

C: Politikunterricht teilnimmt.

D: Sprachunterricht teilnimmt.

92,0%
252.

In Deutschland …

A: darf man zur gleichen Zeit nur mit einem Partner / einer Partnerin verheiratet sein. ✓

B: kann man mehrere Ehepartner / Ehepartnerinnen gleichzeitig haben.

C: darf man nicht wieder heiraten, wenn man einmal verheiratet war.

D: darf eine Frau nicht wieder heiraten, wenn ihr Mann gestorben ist.

91,9%
231.

Was bedeutet der Begriff „europäische Integration“?

A: Damit sind amerikanische Einwanderer in Europa gemeint.

B: Der Begriff meint den Einwanderungsstopp nach Europa.

C: Damit sind europäische Auswanderer in den USA gemeint.

D: Der Begriff meint den Zusammenschluss europäischer Staaten zur EU. ✓

91,8%
275.

Was braucht man in Deutschland für eine Ehescheidung?

A: die Einwilligung der Eltern

B: ein Attest eines Arztes / einer Ärztin

C: die Einwilligung der Kinder

D: die Unterstützung eines Anwalts / einer Anwältin ✓

91,5%
79.

Was bedeutet die Abkürzung FDP in Deutschland?

A: Friedliche Demonstrative Partei

B: Freie Deutschland Partei

C: Führende Demokratische Partei

D: Freie Demokratische Partei ✓

91,5%
213.

Wie viele Einwohner hat Deutschland?

A: 70 Millionen

B: 78 Millionen

C: 80 Millionen ✓

D: 90 Millionen

91,2%
172.

In welcher Besatzungszone wurde die DDR gegründet? In der …

A: amerikanischen Besatzungszone.

B: französischen Besatzungszone.

C: britischen Besatzungszone.

D: sowjetischen Besatzungszone. ✓

91,2%
233.

Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?

A: Tschechien ✓

B: Bulgarien

C: Griechenland

D: Portugal

91,0%
289.

Ein Mann mit dunkler Hautfarbe bewirbt sich um eine Stelle als Kellner in einem Restaurant in Deutschland. Was ist ein Beispiel für Diskriminierung? Er bekommt die Stelle nur deshalb nicht, weil …

A: seine Deutschkenntnisse zu gering sind.

B: er zu hohe Gehaltsvorstellungen hat.

C: er eine dunkle Haut hat. ✓

D: er keine Erfahrungen im Beruf hat.

90,8%
146.

Wie nennt man in Deutschland ein Verfahren vor einem Gericht?

A: Programm

B: Prozedur

C: Protokoll

D: Prozess ✓

90,7%
40.

Mit welchen Worten beginnt die deutsche Nationalhymne?

A: Völker, hört die Signale …

B: Einigkeit und Recht und Freiheit … ✓

C: Freude schöner Götterfunken …

D: Deutschland einig Vaterland …

90,6%
1.

In Deutschland dürfen Menschen offen etwas gegen die Regierung sagen, weil …

A: hier Religionsfreiheit gilt.

B: die Menschen Steuern zahlen.

C: die Menschen das Wahlrecht haben.

D: hier Meinungsfreiheit gilt. ✓

90,6%
281.

Zwei Freunde wollen in ein öffentliches Schwimmbad in Deutschland. Beide haben eine dunkle Hautfarbe und werden deshalb nicht hineingelassen. Welches Recht wird in dieser Situation verletzt? Das Recht auf …

A: Meinungsfreiheit

B: Gleichbehandlung ✓

C: Versammlungsfreiheit

D: Freizügigkeit

90,6%
261.

Ein Mann möchte mit 30 Jahren in Deutschland sein Abitur nachholen. Wo kann er das tun? An …

A: einer Hochschule

B: einem Abendgymnasium ✓

C: einer Hauptschule

D: einer Privatuniversität

90,5%
227.

Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?

A: Finnland

B: Dänemark ✓

C: Norwegen

D: Schweden

90,3%
257.

Eine erwachsene Frau möchte in Deutschland das Abitur nachholen. Das kann sie an …

A: einer Hochschule.

B: einem Abendgymnasium. ✓

C: einer Hauptschule.

D: einer Privatuniversität.

90,3%
254.

In Deutschland dürfen Ehepaare sich scheiden lassen. Meistens müssen sie dazu das „Trennungsjahr“ einhalten. Was bedeutet das?

A: Der Scheidungsprozess dauert ein Jahr.

B: Mann und Frau sind ein Jahr verheiratet, dann ist die Scheidung möglich.

C: Das Besuchsrecht für die Kinder gilt ein Jahr.

D: Mann und Frau führen mindestens ein Jahr getrennt ihr eigenes Leben. Danach ist die Scheidung möglich. ✓

90,1%
106.

In Deutschland helfen ehrenamtliche Wahlhelfer und Wahlhelferinnen bei den Wahlen. Was ist eine Aufgabe von Wahlhelfern / Wahlhelferinnen?

A: Sie helfen Kindern und alten Menschen beim Wählen.

B: Sie schreiben Karten und Briefe mit der Angabe des Wahllokals.

C: Sie geben Zwischenergebnisse an Journalisten weiter.

D: Sie zählen die Stimmen nach dem Ende der Wahl. ✓

90,0%
274.

Sie haben in Deutschland absichtlich einen Brief geöffnet, der an eine andere Person adressiert ist. Was haben Sie nicht beachtet?

A: das Schweigerecht

B: das Briefgeheimnis ✓

C: die Schweigepflicht

D: die Meinungsfreiheit

Würden Sie den Test Leben in Deutschland bestehen?

Zur Land-Auswahl